Steinhof Musikraum WienMusikzimmer im Steinhof. Aus einem bebilderten Prospekt des Jahres 1910

1.-3. Oktober 2021 in Wien „Psychiatriegeschichte in Wien und ihre Bauten“

Das 27. Symposium derDeutschen Gesellschaft für Krankenhausgeschichte findet in Zusammenarbeit mit der Medizinischen Universität Wien, Sammlungen, Ethik und Geschichte der Medizin (Josephinum) statt und wird sich der Psychiatriegeschichte in Wien und ihren Bauten widmen.Im Mittelpunkt stehen das 1898 bis 1902 als Pavillonanlage im Jugendstil errichtete heutige Landesklinikum Mauer bei Amstetten, das seinerseits Vorbildcharakter für die 1907 als „Niederösterreichische Landes-Heil- und Pflegeanstalt für Nerven- und Geisteskranke ‚Am Steinhof‘, das heutige Otto-Wagner-Spital gilt. Unter der Bezeichnung „Am Spiegelgrund“ fungierte es zwischen 1940 und 1945 als zentrale Einrichtung des nationalsozialistischen Krankenmordes.

Als der Gründung nach älteste Einrichtung werden wir die 1858 gegründete Rudolfstiftung, insbesondere die Psychiatrische Abteilung der heutigen Klinik Landstraße besichtigen.

 

Das Tagungsprogramm beginnt am Freitag, 1. Oktober um 13 Uhr und endet am Sonntag, 3. Oktober um 13 Uhr.

Details zum Programm und zur Anmeldung finden Sie demnächst hier.